Herzlich Willkommen

Das Team Combat Search & Rescue wurde Anfang 2013 von mehreren in sozialen Berufen beschäftigten, unpolitischen Airsoft-Spielern gegründet.

 

Es ist aktiv in der militärischen Simulation sowie in strategischen Team Wettkämpfen (Hindernislauf, IPSC etc.) und organisiert Real Action Role Plays.

Den Mitgliedern des Teams ist der Verantwortungsvolle Umgang mit der Waffe, sowie der in den gesetzlichen Rahmenbedingungen ablaufende Sport, sehr wichtig.

 

Das einhalten aller gesetzlichen Regeln ist das höchste Gebot.

Sollte es einmal zu Verstößen kommen wird dies vereinsintern sehr streng geahndet und kann zum Ausschluss aus dem Verein führen.

 

Aufgebaut ist das Team demokratisch hierarchisch. An der Spitze sitzt der Team Leader mit seinen Stellvertretern. Diese sind gemeinsam für die Organisation und die Führung des Teams verantwortlich. Des weiteren kümmern sie sich um die Auswahl der Events, Teilnahmen, die Planung der Rollenspiele und die Vereinsinternen belange.

 

In regelmäßig stattfindenden Versammlungen entscheiden dann alle Teammitglieder, egal ob Stamm- oder Gastspieler, über die weitergehende Ausrichtung und Entwicklung des Teams. Beispielsweise wird in der Gruppe über die Aufnahme neuer Spieler entschieden.

 

Da das Team oftmals auf Wettkämpfen die medizinische Fachversorgung übernimmt muss jeder Mitspieler mindestens einen Erste Hilfe Kurs absolviert haben. Eine Ersthelfer Qualifikation kann innerhalb der Mitgliedschaft kostenlos erworben werden.

Weiterführende Fachausbildungen sind erwünscht, aber nicht zwingend notwendig.

Um diese hoheitliche Aufgabe bei einem realen Notfall gerecht werden zu können erhält jeder Stammspieler vom Team ein eigenes Medipack das je nach Qualifikation erweitert werden kann (IFAK).

 

Derzeit besteht das Team aus einigen Ersthelfern, Sanitätern, Rettungsdienst Mitarbeitern und Krankenpflegekräften.

 

Für die Grundausstattung und den Markierer / die Waffe ist jeder Spieler selber verantwortlich und trägt eigenständig die Kosten. Die Mehrzahl der Spieler des Teams agiert in der Bundeswehr Farbgebung 5FTD (Flecktarn). Es obliegt jedoch jedem Spieler welche Farbe und Tarnung er bevorzugt. Ergänzungen zur Uniform kann jeder Spieler frei hinzufügen.