Amphibische Kommando

Combat Search and Rescue

Airsoft Team

Name: TW

Position: Co-Leader

Alter: u30

Funk: M-11

Medic: San-B

TW organisiert Spielflächen und plant Events an denen das Team teilnehmen kann oder hilft bei der Ausrichtung dieser.

Unseriöse Spiele oder Spielflächen werden direkt aussortiert und landen auf einer vereinsinternen "schwarzen Liste"

 

Aufgrund seiner Jugendwart Tätigkeit ist er der Perfekte Ansprechpartner für all unser U18 Spieler und steht gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Ebenso kümmert er sich um die Wartung und Instandsetzung der Anscheinswaffen damit es innerhalb des Spielablauf zu reibungslosem Spielvergnügen kommt.

 

TW

TW ist ebenfall einer der Mitbegründer des Team. Er ist seit vielen Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt und ehrenamtlich in einer Hilfsorganisation tätig.

Neben seinem Beruf leitet er in seiner Freizeit noch eine Jugendgruppe für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche mit denen er regelmäßig Ausflüge und sonstige Aktivitäten unternimmt

 

Aber ist das nicht wiedersprüchlich? Sozial engagiert sein und dann Airsoft als Sport zu deklarieren bei dem Menschen augenscheinlich erschossen werden?

 

"Ich finde das der Ruf des Airsoft Sport leider durch viel Unwissenheit und falsche Vorbilder zerstört worden ist.

Ich sehe es bei meiner Jugendgruppe. Ohne entsprechende Anleitung gerät alles außer Kontrolle und es gibt nur Ärger. So ist es auch beim Airsoft. Viel Kinder kaufen sich für relativ kleines Geld eine Waffe und gehen dann im Wald illegal "spielen" was dann zu gewaltigem Ärger führt. Ich finde wenn schon aufeinander geschossen wird dann in einem legalen Rahmen und unter richtiger Anleitung. Außerdem ist Airsoft ja auch mehr als nur schießen. Wir treffen uns regelmäßig zu Grillabenden mit den Familien und unternehmen etwas zusammen.